Nageldesign ist auch Männersache

 
 

Nailart Tape Folie GoldImmer mehr Nagelstudios werden von Männern geführt. Sie stehen ihren weiblichen Kolleginnen in punkto Kreativität, Sinn für Ästhetik und Können in gar nichts nach. Aber auch in der Kundschaft wird der männliche Anteil zusehend größer, denn das Bewusstsein für das eigene Aussehen und die Ausstrahlung wächst in der Männerwelt stetig. Die Auswahl an Nageldesigns für die Herren ist deshalb inzwischen beachtlich groß, wobei natürlich auch ein feminines Design gepflegte Männerhände schmücken kann.

Viele Männer verbinden das Nageldesign mit einer Verstärkung des Naturnagels, wodurch ein einheitliches Aussehen ohne brüchige oder splitternde Nägel erzielt wird. Die Nagelmotive für Männer sind zumeist klein und eher unauffällig. So wird oftmals nur ein Nagel an jeder Hand mit Nailart in Weiß oder gedeckten Farben verziert. Beliebt sind zum Beispiel kleine Motive wie Skorpion oder Totenkopf, aber auch das Wappen des Lieblings-Fußballvereins kann sich natürlich auf den Fingernägeln wiederfinden.

Eine weitere sehr ausdrucksstarke Möglichkeit des Nageldesigns für Männer sind Nagelpiercings. Hierbei wird mit einem speziellen Piercing-Bohrer ein kleines Loch in den freien und über die Fingerkuppe überstehenden Nagelrand gebohrt, durch das im Anschluss ein kleiner Ring oder Nagelstecker gezogen wird. Auch hierbei ist es üblich, nur an einem Finger bzw. einem Finger pro Hand ein Piercing zu tragen. Wer sich erstmalig für ein Nagelpiercing entscheidet, sollte sich als Rechtshänder einen Finger der linken Hand für das Piercing aussuchen und als Linkshänder einen der rechten Hand. So wird sichergestellt, dass die Gewöhnung an das Piercing langsam erfolgen kann und es nicht als Fremdkörper bei der Arbeit stört.